Buchungshotline: +49 711 3260846

Anfrage

Karibu Tansania Safari

3 unvergessliche Safaritage in Afrikas faszinierender Wildnis...

Rundreisetag 1: Arusha – Lake Manyara Nationalpark

Tagesetappe ca. 250 km (ohne Pirschfahrten)

Nach Ankunft mit Condor am Flughafen Kilimanjaro fahren Sie über Arusha (Abholung der Lunchpakete für das Mittagessen) zum Lake Manyara Nationalpark. Dort unternehmen Sie die erste Pirschfahrt im Geländewagen. Der 330 qkm große Nationalpark ist besonders bekannt für seinen See, der etwa zwei Drittel der Parkfläche einnimmt und zahlreiche Tierarten anlockt. Unter anderem leben dort Flamingos, Affen, Löwen und über 400 verschiedene Vogelarten. Mit etwas Glück sehen Sie auch Büffel, Gnus, Giraffen, Zebras und Elefanten. Anschließend fahren Sie weiter zum Ngorongoro Farm House in Karatu. Abendessen und Übernachtung im Camp. (M,A)

Tages-Highlight

Der Ostafrikanische Grabenbruch (Rift Valley) bildet den beeindruckenden Hintergrund des ca. 325 km² großen Lake Manyara Nationalparks mit Wäldern, Savannen, Sümpfen, Wasserfällen und dem leicht alkalischen Manyara See. Das Schutzgebiet ist die Heimat großer Elefantenherden, aber auch Büffel, Paviane, Nashörner, Impalas, Baumlöwen, Giraffen, Leoparden, Zebras und verschiedene Affenarten sind hier anzutreffen.

Rundreisetag 2: Ngorongoro Krater

Tageetappe ca. 64 km (ohne Pirschfahrten)

Nach einem Frühstück fahren Sie, mit Lunchpaketen für das Mittagessen ausgestattet, ins Innere des weltberühmten Ngorongoro Kraters. Dort angekommen gehen Sie auf Pirschfahrt und haben die Möglichkeit viele verschiedene Tiere zu beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie auch eines der seltenen Spitzmaulnashörner. Am Nachmittag fahren Sie zum Kraterrand, um ein Massai Dorf zu besichtigen. Anschließend fahren Sie zurück in die Unterkunft. Abendessen und Übernachtung im Ngorongoro Farm House (F, M, A).

Tages-Highlight:

Der Ngorongoro Krater, ist ein erloschener Vulkan, der einen Durchmesser von ca. 19 km hat. Er gilt als UNESCO Weltnatur-sowie Weltkulturerbe und beherbergt ganzjährig ca. 25.000 verschiedene Tierarten. Der Krater ist einer der größten inaktiven Krater der Welt und nirgendwo sonst in Afrika sind so viele Tiere auf engstem Raum versammelt. Die landschaftliche Schönheit ist beeindruckend und vermittelt unvergessliche Momente.

Rundreisetag 3: Ngorongoro Farm House – Arusha

Tageetappe ca. 64 km (ohne Pirschfahrten)

Nach dem Frühstück in der Lodge fahren Sie, mit Lunchpaketen für das Mittagessen ausgestattet, zurück nach Arusha. Ende der Rundreise am Flughafen Kilimanjaro bzw. am Flughafen Arusha und Fortsetzung des Programms gemäß Buchung. (F,M)

Hinweise:

1) Zumutbare Änderungen des Zeit- und Reiseablaufs sowie geringfügige Änderungen des Programminhaltes und der Leistungsträger sind vorbehalten. In Ausnahmefällen sind längere Flug- und Fahrtzeiten möglich.

2)Die Startzeit der Safari richtet sich nach der Ankunftszeit der Condor.

3)Die Safari ist als Pauschalreise nur mit einem Anschlussaufenthalt in Arusha, Mombasa oder auf der Insel Sansibar buchbar. Ein Weiterflug nach Mombasa oder Sansibar ist ohne vorherige Zwischenübernachtung möglich.

4) Während der Pirschfahrten erhalten Sie Lunch Pakete zum Mittagessen

5)Auch als Privatsafari buchbar.

6)Maximale Teilnehmerzahl: 7 Personen pro Fahrzeug. Jeder Sitz ein Fensterplatz.

7)Garantierte Durchführung ab 4 Personen

LageFlughafen:

Safari im DZ

Safari im DZ

01.11.2017 - 04.04.2018 ab 719 €/Woche
27.06.2018 - 31.10.2018 ab 985 €/Woche

Details

Safari im EZ

Safari im EZ

01.11.2017 - 04.04.2018 ab 777 €/Woche
27.06.2018 - 31.10.2018 ab 1170 €/Woche

Details

Die genannten Preise gelten für das Zimmer (bzw. Wohnung oder Haus), nicht pro Person!

Die Preise für die Rundreisen gelten je Aufenthaltsdauer und pro Person.

Hotel merken

Wir haben leider noch keine Rückmeldungen erhalten.



  Xing  Follow us on Twitter  Follow us on Facebook  Visit our YouTube-Channel  Visit our Flickr Photo Stream  Look at our Panoramio Photos