Buchungshotline: +49 711 3260846

Anfrage

Der Osten der Insel  

Ehemalige Fischerdörfer, Traumstrände und herzliche Menschen ...

Sunprime Monusau - Cala D'Or

Sunprime Monusau - Cala D'Or

Dachterrasse mit Traumblick...... mehr


Cala Gat - Cala Ratjada

Cala Gat - Cala Ratjada

Mitten im Pinienwald...... mehr


Lago Garden Apartsuites & Spa - Cala Ratjada

Lago Garden Apartsuites & Spa - Cala Ratjada

Elegante Luxusanlage im maurischen Stil... ... mehr


SOM Llevant Suites - Cala Bona

SOM Llevant Suites - Cala Bona

Ganz neu renoviert...... mehr


Sentido Mallorca Palace - Sa Coma

Sentido Mallorca Palace - Sa Coma

Stilvolles mallorquinisches Luxushotel exklusiv für erwachsene Gäste...... mehr


Sentido Pula Suites Golf & Spa - Son Servera

Sentido Pula Suites Golf & Spa - Son Servera

Blick über Olivenhaine aufs Meer...... mehr


Der Osten der Insel ist besonders gut für Erholungssuchende geeignet. Hier finden Sie verstecktes Fincas im hügeligen Hinterland, alte Fischerdörfer entlang der Küsten und viele Buchten, die mit schönen Stränden (teilweise Sandstrände) zum baden, schnorcheln und relaxen einladen. Highlights im Osten der Insel sind:

Der Hafen von Capdepera: er war schon im 17. Jahrhundert der Ausgangspunkt für Rochen- (Ratjada) und Langustenfang und so siedelten sich hier nach und nach viele Fischer an. Den ursprünglichen Ortskern des historischen Fischerdorfes konnte sich die Cala Ratjada bis heute bewahren und damit das typisch mallorquinische Flair erhalten.

Traditionell geht es auch auf dem jeden Mittwochvormittag stattfindenden Markt in Capdepera zu, nur wenige Kilometer von Cala Ratjada entfernt. Hier erlebt man noch das echte Mallorca fernab von Massentourismus und Partyhochburgen. Wer bei seinem Urlaub in Cala Ratjada also Land und Leute der Balearen authentisch kennen lernen möchte, ist hier genau richtig.

Nördlich des Hafens von Cala Ratjada, eingebettet zwischen Klippen liegt die Badebucht Cala Gat. Hier fällt der Strand recht steil ab und die strömungsgeschützte Bucht ist bis zu 20 Meter tief. Interessante Unterwasserlandschaften mit Höhlen und Grotten machen Cala Gat zu einem tollen Tauch- und Schnorchelgebiet. Die reiche Unterwasser-Fauna mit Tintenfischen, blauen Neonfischen, Muscheln und Muränen ist durch die geringe Strömung auch für Tauch-Anfänger leicht zu erkunden.

Auch ein Tagesausflug zur Nachbarinsel Menorca ist mit der von Capdepera täglich ablegenden Fähre ein schönes Urlaubserlebnis.

"Cala Millor" bedeutet so viel wie "beste Bucht". Tatsächlich ist es auf der beliebten Balearen-Insel Mallorca schwer zu sagen, welcher Strandabschnitt oder welche Bucht nun wirklich der oder die "Beste" ist.

Die Bucht und der gleichnamige Ort befinden sich im Osten Mallorcas. Mit kristallklarem Wasser und feinem, weißen Sand lädt Cala Millor zu einem Strandurlaub der Extraklasse ein. Ein breites Wassersportangebot wie z.B. Tauchen und Schnorcheln verspricht jede Menge Spaß.

Der flache Strand und das ruhige Meer bei Cala Millor eignen sich für einen Strandurlaub mit Kindern besonders gut. Auch ungeübte Schwimmer können sich hier sicher fühlen und bedenkenlos im Meer planschen.

So einladend der Strand auch sein mag, beim Urlaub in Cala Millor wäre es fast schade, wenn man sich die reizvolle Umgebung entgehen lassen würde. Gleich am Ende der Strandpromenade in Richtung Castell Punta de N’Amer finden Sie ein abwechslungsreiches Naturschutzgebiet. Dort kann man auf engstem Raum die gesamte landschaftliche Vielfalt Mallorcas erleben: Schroffe Felsformationen, Wüste, Wälder und eine abwechslungsreiche Flora und Fauna.

Am besten lässt sich der schöne Osten der Insel bequem und flexibel mit einem Mietwagen erkunden. Bereits wenige Kilometer außerhalb der beliebten Küstenorte entdecken Sie authentische kleine Ortschaften und unberührte Landschaften.


  Xing  Follow us on Twitter  Follow us on Facebook  Visit our YouTube-Channel  Visit our Flickr Photo Stream  Look at our Panoramio Photos